Drucken

Aufbruch zur Sanierung der Villa Mutzenbecher

Villa im Niendorfer Gehege wird bis 2020 vom Verein Werte erleben e.V. denkmalgerecht saniert

Der Erhalt der Villa Mutzenbecher ist gesichert. Seit Ende 2016 besteht Konsens über den Sanierungsumfang und die denkmal- und naturverträgliche Nutzung. Der Verein Werte erleben e.V. kann nun beginnen, sein Konzept als künftiger Träger umzusetzen. Nach der Sanierung wird die Villa als Bildungs- und Begegnungsstätte Menschen zusammenbringen und ein Ort für außerschulisches Lernen werden. Das Hamburger Denkmalschutzamt unterstützt die Maßnahmen mit 200.000 Euro. An der Sanierung sind neben Handwerksbetrieben Studierende der HCU sowie Schülerinnen und Schüler von vier Gewerbeschulen und der Produktionsschule Eimsbüttel beteiligt.

Jana Schiedek, Staatsrätin für Kultur und Medien, Andreas Reichel und Gerd Knop, Vereinssprecher von Werte erleben e.V., stellen den aktuellen Stand und die weiteren Planungen vor, beantworten Fragen und bieten einen kurzen Rundgang durch das Haus an". 

Wenn Sie uns mit einer Spende oder Mitgliedschaft im Verein unterstützen wollen, hier das Konto des gemeinnützigen Vereins Werte erleben e.V. bei der HASPA:

IBAN DE17 2005 0550 1238 1634 04. Den Aufnahmeantrag unseres Vereins finden Sie hier.


Foto: Hamburger Abendblatt vom 12. Mai 2017

Nachstehend die Resonanz in den Medien, soweit sie uns bekannt wurden:

http://www.abendblatt.de/article210542881/Behoerde-und-Verein-retten-die-Mutzenbecher-Villa.html

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article164470812/Wie-eine-Villa-gegen-Jugendarbeitslosigkeit-helfen-soll.html

https://www.taz.de/Archiv-Suche/!5406102&s=mutzenbecher&SuchRahmen=Print/

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Hamburg-Journal,sendung638338.html

http://www.focus.de/regional/hamburg/hamburg-aufbruch-zur-sanierung-der-villa-mutzenbecher_id_7120228.html

http://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/8733968/17-05-11-villa-mutzenbecher/

http://www.bild.de/regional/hamburg/gebaeudesanierung/rettung-fuer-denkmal-51698684.bild.html